Success Story

“Wir nutzen sensalytics als zentrales Retail Dashboard zur Einsicht aller relevanten Kennzahlen für den Benchmark unserer weltweit verteilten Shops. Wir haben damit alle relevanten Informationen in Echtzeit verfügbar. So behalten wir jederzeit und überall den Überblick.”

Oliver Stark
Head of Retail

Der Kunde

Die stetige Suche nach Innovation, der visionäre Umgang mit Materialien und eine langjährige Erfahrung im Brillendesign zeichnen die Kollektionen von MYKITA aus. Maßgeblich für den Erfolg der 2003 gegründeten Brillenmanufaktur ist die ganzheitlich gelebte Unternehmensphilosophie, die Expertise aus allen Bereichen unter einem Dach vereint: dem MYKITA HAUS. Ein autarkes Netzwerk von Partnern umspannt diesen Ort und ermöglicht interdisziplinäre Forschung und den Transfer von Technologien. Die holistische Denkweise findet auch in den MYKITA Shops ihren Ausdruck: Das selbst entwickelte Retail-Konzept vereint die hauseigene Ästhetik mit optometrischer Präzision, made in Germany.

Die Brillenkollektionen von MYKITA sind in den eigenen Shops in Berlin, Paris, New York, Los Angeles, Washington, Kopenhagen, Monterrey, Cartagena, Zürich, Zermatt, Wien und Tokio erhältlich und werden in über 80 Ländern von ausgewählten Optikern und Fashionstores vertrieben.

Die Aufgabe

Zur Performance-Messung, sowie der Steuerung und Optimierung der Prozesse in den weltweit verteilten MYKITA-Stores soll ein Retail Analytics-System ausgerollt werden. Dabei soll den Store-Managern vor Ort, als auch dem Management am Hauptsitz in Berlin ein Retail Dashboard zur Verfügung stehen, das alle relevanten Kennzahlen in Echtzeit darstellt.

Zu diesen Kennzahlen zählen neben Store-Frequenz- und Auslastungszahlen insbesondere auch Umsatz-bezogene Kennzahlen wie der Netto-Umsatz, Durchschnittsbon und die Kaufrate. Weiterhin soll über ein produktbezogenes Reporting auch der Überblick über die Abverkäufe und Top-/Flop-Seller geliefert werden.

Die Lösung

Moderne, einfach zu installierende 3D-Sensoren wurden vor Ort in den Stores installiert und tracken fortan 100% anonym und sehr akkurat ein- und ausgehende Personen. Die einfache Installation der 3D-Sensoren ermöglicht dabei einen reibungslosen Roll-Out in verschiedenen, auch weit entfernt liegenden Ländern. Die gewonnenen Zähldaten stehen nahezu umgehend aufbereitet im MYKITA-Dashboard bereit.

“Die einfache Installation und die intuitive Benutzeroberfläche haben uns sofort von sensalytics überzeugt.”

Das Ergebnis

Das MYKITA-Management hat mit dem sensalytics Retail-Dashboard jederzeit den vollen Überblick über die Performance der einzelnen Stores und Regionen und kann faktenbasiert Entscheidungen treffen.

Store-Manager können den Personaleinsatz fortan gezielter planen. Dem Marketing dienen die Zahlen der Bewertung von Kampagnen und Aktionen.

“Im Store-Management können wir nun auf Fakten zurückgreifen. Das verbessert den Entscheidungsprozess ungemein.”